© nfga

Brehms Welt - Mensch & Natura 2000

Ort: Saale-Holzland-Kreis (Ankündigung online) Fest: Museum Brehms Welt, Dorfstraße 22, 07646 Renthendorf

Inmitten der malerischen Landschaft der Tälerdörfer liegt der Ort Renthendorf – Geburtsort und Wirkstätte von Alfred Edmund Brehm, dem bekannten Zoologen und Autor von „Brehms Tierleben“. Hier feiern am 25.06.2022 das Museum „Brehms Welt“ und die ansässige Natura 2000-Station Auen, Moore Feuchtgebiete ein buntes Sommerfest. Unter dem Motto „Mensch und Natura 2000“ wird bei verschiedenen Exkursionen im Saale-Holzland-Kreis über das Natura 2000-Netzwerk und die hier vorkommenden Arten und Lebensräume mit Wasserbezug (z.B. Biber und Amphibien) informiert. Alle Besucher*innen des Festes erwartet ein Angebot regionaler Produkte und Verköstigungen sowie ein kostenfreier Museumseintritt.

Weitere Informationen finden Sie im Vorfeld des Festes unter: https://nfga.de/amf   

Anmeldung für die Exkursionen erbeten, jedoch nicht notwendig Tel.: 036426 200 577

Zurück