© T. Rehmert

Artenvielfalt im Südharzer Gipskarst

Ort: Wanderparkplatz Rüdigsdorf, Am Ortseingang rechts, 99734 Nordhausen OT Rüdigsdorf, Straße: Winkelberg

Unsere Wanderung führt uns in die Rüdigsdorfer Flur, teils entlang des Urwaldpfades und des Karstwanderweges. Wir erleben die überwiegend gipskarstgeprägten Lebensräume in den Naturschutzgebieten „Rüdigsdorfer Schweiz“ und „Harzfelder Holz“. Neben Eichen-, Hain- und Rotbuchenwäldern sind hier Offenlandbiotope, Streuobstwiesen und Halbtrockenrasen charakteristisch für die vielfältige Kulturlandschaft. Diese Vegetation ist es, die den Gipskarst im Südharz mit seinem Artenreichtum im Vergleich zu anderen Karstgebieten auf der Erde einmalig macht. Deshalb wird er auch als „Grüner Karst“ bezeichnet.

Bitte achtet auf wettergerechte Kleidung, feste Schuhe, ausreichend Getränke und eine Rucksachverpflegung.

Es wird um Anmeldung gebeten: 03631 6896344 oder heiko@naturparkerlebnis.de

Zurück