• 212 Fauna-Flora-Habitat (FFH)
  • 35 ausgewählte FFH-Gebiete

Insgesamt verfügt der Freistaat Thüringen über 212 Fauna-Flora-Habitat (FFH) -Gebiete. Teil der „NATURNAH THÜRINGEN.Natura2000-Challenge“ sind 35 ausgewählte FFH-Gebiete, die wir für Sie ausgesucht und mit interessanten Informationen und Bildern hinterlegt haben. Diese Gebiete sind in der Karte farblich hervorgehoben und können durch Anklicken ausgewählt werden.

Challenge Natura-2000-Gebiete

Rüdigsdorfer Schweiz - Harzfelder Holz - Hasenwinkel
Westliche Hainleite - Wöbelsburg
Kyffhäuser - Badraer Schweiz - Solwiesen
Hainleite - Wipperdurchbruch - Kranichholz
Lengenberg - Knappberg - Katzenstein
Hohe Schrecke - Finne
Hainich
NSG Unstruttal zwischen Nägelstedt und Großvargula
Haßlebener Ried - Alperstedter Ried
Großer Ettersberg
Nordwestlicher Thüringer Wald
Hörselberge
Steiger - Willroder Forst - Werningslebener Wald
Ilmtal zwischen Bad Berka und Weimar mit Buchfarter Wald
Drei Gleichen
Große Luppe - Reinsberge - Veronikaberg
Hohe Rhön
NSG Bischofswaldung mit Stedtlinger Moor
Thüringer Wald östlich Suhl mit Vessertal
Werra bis Treffurt mit Zuflüssen
Gleichberge
Großer Gleisberg - Jenzig
Reinstädter Berg - Langer Grund
Zeitzer Forst
Am Schwertstein - Himmelsgrund
Haselbacher Teiche und Pleißeaue
Leinawald
Elstertal zwischen Greiz und Wünschendorf
Pöllwitzer Wald
Zechsteinriffe in der Orlasenke und Döbritzer Schweiz 
Schwarzatal ab Goldisthal mit Zuflüssen
Dreba - Plothener Teichgebiet
Hänge an der Bleilochtalsperre
Ohmgebirge
Schweinaer Grund - Zechsteingürtel um Bad Liebenstein