Name
Großer Gleisberg Jenzig
Beschreibung
Kennen Sie schon die Sieben Wunder von Jena? Der Mons - der 386 Meter hohe "Jenzig" ist das wohl größte. Hoch über Jena lädt der Berg heute Groß und Klein in die Welt der Dinosaurier ein. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit den Echsen aus einer längst vergessenen Zeit und werden Sie mit einem atemberaubenden Blick über die Universitätsstadt und ins Saaletal belohnt.
Besondere Arten
Tiere: Bechsteinfledermaus, Kleine Hufeisennase, Gelbbauchunke, Uhu, Neuntöter, Wendehals Pflanzen: Violette Stendelwurz, Weißes Waldvöglein, Purpur-Knabenkraut und zahlreiche andere Orchideenarten
Lebensraumtypen
Waldmeister-Buchenwald, Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald, Naturnahe Kalk-Trockenrasen und deren Verbuschungsstadien, Magere Flachland-Mähwiesen
Infos Erreichbarkeit/Zuwegbarkeit
Wanderunge: Jenzig – Kunitzburg Runde von Wenigenjena, Saalehorizontale, Sauerierpfad „TRIXI TRIAS“, Kunitzburg, Jenzig