Name
Haßlebener Ried - Alperstedter Ried
Beschreibung
Mitten im Landkreis Sömmerda befindet sich mit über 100 Hektar das größte Kalkniedermoor Thüringens. Ein Eldorado für Pflanzenfreunde und Hobbyfotografen. Heute grasen in diesem Niedermoor wieder Wasserbüffel. Für einen Ausflug zu Rad bietet sich der nahegelegene Unstrut-Radweg an.
Besondere Arten
Tiere: Großes Mausohr, Rotmilan, Kiebitz, Sumpfohreule, Braunkehlchen, Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling Pflanzen: Sumpf-Engelwurz, zahlreiche Seggenarten, Sumpf-Wolfsmilch, Gelbe Wiesenraute
Lebensraumtypen
Pfeifengraswiesen, Brenndolden-Auwenwiesen, Auenwälder mit Schwarz-Erlen und Eschen, Kalkreiche Niedermoore
Infos Erreichbarkeit/Zuwegbarkeit
Wanderung: Von Sömmerda zum Alperstedter Ried und Alperstedter See, zurück über Riethnordhausen und Haßleben.